Geschichten aus dem Alten Testament (2): Noah und die Arche

Nicht nur die spannende Geschichte von Abraham wird bereits im ersten Schuljahr durchgenommen, sondern auch die Geschichte von Noah und der Arche findet bereits fr├╝h im Religionsunterricht seinen Platz. Und auch wenn die Geschichte auf dem ersten Blick umfangreich und schwer zug├Ąnglich erscheint, so kann sie doch auf die wesentlichen Inhalte runtergebrochen werden, ohne die Kernbotschaft dabei zu verlieren. Im Buch Genesis (Kapitel 6-9) wird erz├Ąhlt, wie Gott Noah mit dem Bau der Arche beauftragt und ihn und seine Familie damit vor einer gro├čen Flut besch├╝tzt. Au├čerdem sollen auch Landtiere besch├╝tzt werden. Noah bekommt genaue Anweisungen, wie die Arche auszusehen hat. Nach der Flut verspricht Gott, dass er eine solche Sintflut nicht nochmal auf die Erde kommen l├Ąsst. Zum Zeichen erscheint am Himmel ein Regenbogen, der an Gottes Versprechen erinnern soll.

Zentrale Unterrichtsschritte

Im Unterricht beschr├Ąnke ich die alttestamentliche Geschichte auf vier wesentliche Kernaspekte: 1.┬á Bau der Arche: Es ist sehr wichtig, die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler dort abzuholen, wo sie stehen. Das bedeutet, dass es zun├Ąchst einer Einf├╝hrung bedarf, was in der Zeit von Noah los war, wie es ├╝berhaupt zum Bau der Arche kam und warum Gott Noah diesen Auftrag erteilt. 2.┬á Einstieg in die Arche: Auf vieles musste Noah achten, alles ├ťberlebensnotwendige musste er mitnehmen. Hier kann der Auftrag an die Kinder lauten: Was w├╝rdest du mitnehmen auf dieser Reise? Auf was kannst du (nicht) verzichten? 3.┬á Regenbogen: Der Regenbogen ist seitdem ein Symbol f├╝r Gottes Versprechen an die Menschen geworden, ein Zeichen des Bundes. Das Wort ÔÇ×ZeichenÔÇť oder ÔÇ×SymbolÔÇť ist nur schwer zug├Ąnglich und so ist es hier wichtig, mit den Kindern ├╝ber Zeichen zu sprechen: was sie bedeuten, wo sie zu finden sind und wof├╝r es sie gibt. 4.┬á Gemeinschaftsbild: Zum Abschluss ist es sch├Ân, wenn ein Gemeinschaftsbild entsteht. Der Regenbogen ist das klassische Symbol, das an die Geschichte von der Arche Noah erinnert. Hierf├╝r kann ein Regenbogen aus bunten, ausgeschnittenen H├Ąnden entstehen. Wenn die Zeit daf├╝r nicht ausreicht, k├Ânnte auch ein kleines Faltheftchen entstehen, in der die Geschichte auf Bildern zusammengefasst wird. So k├Ânnen die Kinder es mit nach Hause nehmen.

F├Ącher├╝bergreifendes Bauprojekt

Passend zu dieser Geschichte und f├Ącher├╝bergreifend mit dem Kunst- oder Werkunterricht zusammen kann auch eine gro├če Arche entstehen. Hierf├╝r bedarf es nat├╝rlich mehr Zeit, aber es ist ebenfalls ein sch├Ânes Gemeinschaftsprojekt und f├Ârdert den Zusammenhalt. Denn insbesondere f├╝r Erstkl├Ąssler ist es sch├Ân zu erfahren, was sie alles als Gemeinschaft und in Teamarbeit schaffen k├Ânnen. Das schult und st├Ąrkt sie f├╝r ihre weiteren, gemeinsamen Grundschuljahre.
Merken
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Schreiben Sie einen Kommentar