Der Gute-Taten-Strauch: Ein Ritual zur St. Martins Zeit

 

Meinen Unterricht gestalte ich gerne passend zu den Jahreszeiten und entsprechenden Festen. Zum St. Martin greife ich diesbezüglich gerne das Thema „Hilfsbereitschaft“ auf und etabliere im November ein Ritual, welches die Ausführung guter Taten in den Vordergrund setzt.

Dazu thematisiere ich zunächst z.B. im Religionsunterricht die Martinsgeschichte. Anschließend führe ich den Gute-Taten-Strauch ein. Das kann ein einfacher Ast in einer Vase oder ein kleiner Strauch in einem Pflanztopf sein. Wichtig ist nur, dass an diesem, kleine Zettel (wie links abgebildet) befestigt werden können. Ihr könnt diese Streifen am Ende des Beitrages downloaden.

Zunächst spreche ich mit den Kindern über gute Taten. Impulsfragen könnten zum Beispiel sein:

„Was ist für dich eine gute Tat?“

„Welche gute Tat hast du schon einmal erfüllt?“

„Wie hast du dich gefühlt, als du die gute Tat erfüllt hast?“

„Wie waren die Reaktionen auf deine gute Tat?“

Im Gespräch ergeben sich bereits viele Ideen für gute Taten. Zur Visualisierung werden zwei davon auf den Papierstreifen notiert.

Umsetzung

Anschließend erkläre ich den Kindern den Sinn hinter dem „Gute-Taten-Strauch“. Dieser besteht darin, ihn nach und nach mit den Papierstreifen zu behängen – und zwar immer dann, wenn eine gute Tat erfüllt wurde. Dazu erhält jedes Kind zunächst einen Papierstreifen, mit der Aufgabe an einem beliebigen Tag eine gute Tat auszuführen und diese anschließend auf diesem zu notieren. Einmal in der Woche erhalten die Schülerinnen und Schüler dann die Möglichkeit von ihrer guten Tat zu erzählen und den Papierstreifen an den Strauch zu hängen.

Fazit

Das Schöne an diesem Ritual ist, dass dadurch positive Handlungen gewürdigt und in den Vordergrund gestellt werden. Jedes Kind empfindet einen gewissen Stolz, eine gute Tat ausgeführt und damit einer anderen Person geholfen oder eine Freude gemacht zu haben. Die Würdigung einer jeden Tat steigert das Selbstvertrauen und impliziert im Idealfall die Wiederholung einer guten Tat. Aufgrund des St. Martin Festes führe ich dieses Ritual im November durch.

Papierstreifen-Gute-Tat (Quelle: Ida)Herunterladen

 

Merken
Zur Liste hinzufügen:
Hinzufügen
Schreiben Sie einen Kommentar