Mein Referendariat (6): Immer wieder aufregend: Ein Unterrichtsbesuch

stock.adobe.com / WavebreakMediaMicro
stock.adobe.com / WavebreakMediaMicro

Der erste Unterrichtsbesuch kommt schneller als gedacht. Grade hab ich mich in den Schulalltag eingelebt und muss nicht jeden Morgen auf meinen Stundenplan schielen oder fragen, wo welche Klasse ist ÔÇô da k├╝ndigt sich schon der erste "offizielle" Besuch an ... Zitter und Bibber! Was wollen die Seminarleiter wohl von einem? Was wird erwartet? Wie gut, dass man das nach einigen Gespr├Ąchen mit Mitstreitern schnell raus bekommt: Eine Zauberstunde! Sie wollen sehen, dass wir Referendare eine perfekte Stunde planen und durchf├╝hren k├Ânnen. Was dazu geh├Ârt? Ein toller Einstieg, entweder problemorientiert oder mit einem Ritual. Eine effektive Erarbeitungsphase und zum Schluss eine fokussierte Ergebnissicherung. Huch, das ging selbst mir zu schnell, also nochmal langsam:

Drei Unterrichtsphasen

Der Einstieg in die Stunde ist wichtig, um die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auf das Stundenthema vorzubereiten. W├Ąhrend man in Religion mit einem Lied oder einem Gebet anf├Ąngt, w├╝rde der Einstieg in Sachkunde durch problemorientiertes Fragen geschehen. Es kann beispielsweise eine kurze Geschichte oder ein Zeitungsausschnitt passend zum Thema vorgelesen werden. Bestenfalls kommen die Kinder selbst auf das Thema oder kn├╝pfen im Einstieg an das vorherige Wissen an. Wenn das erreicht ist, ist der Einstieg schon mal gelungen. Die Erarbeitungsphase ist die l├Ąngste der drei Unterrichtsphasen. Hier erarbeiten sich die Lerner den neuen Sachverhalt. Das kann mit ganz unterschiedlichen Methoden, Sozial- und Arbeitsformen geschehen: ob Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit; ob Stationslernen oder Lerntheken ÔÇô hier k├Ânnen wir uns in unserer Kreativit├Ąt austoben. Die Erkenntnisse aus der Erarbeitungsphase m├╝ssen dann in der Ergebnissicherung festgehalten werden: Einzelne Kinder oder Gruppen k├Ânnen beispielsweise ihre Ergebnisse pr├Ąsentieren. Auch erhalten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler hier nochmal die M├Âglichkeit R├╝ckfragen zu stellen. Wenn eine Br├╝cke zum Einstieg geschlagen wird, ist es nat├╝rlich noch umso besser.

Checkliste f├╝r den Unterrichtsbesuch

Das alles muss f├╝r die gezeigte Unterrichtsstunde bedacht werden. Vor allem gilt es aber im Vorhinein die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler darauf vorzubereiten, es anzusprechen und auch die fachlichen Grundlagen zu legen, die f├╝r die Stunde n├Âtig sind. Das ist aber immer noch nicht alles: Es kommt ein gro├čer Berg Organisationskram hinzu! Ich hab mir hierf├╝r eine Art "Checkliste" erstellt, die ich jedes Mal vor einer "Zauberstunde" abgehe:

Vorher:

  • Besuchstermin in der Schule ank├╝ndigen
  • Mentoren + Schulleiter informieren und einladen
  • Besprechungszimmer reservieren
  • Unterrichtsentwurf rechtzeitig abschicken (Termin unterschiedlich je nach Studienseminar)
  • Wegbeschreibung den Seminarleitern zukommen lassen

Am Besuchstag:

  • Weg zum Klassenraum ausschildern
  • Kekse bereitstellen┬áund Kaffee kochen
  • Kopie des Entwurfes bereitlegen
  • nicht anonymisierten Sitzplan aush├Ąndigen

Diese Checkliste h├Ąngt in meinem B├╝ro und wenn mal wieder ein Besuch ansteht, dann gen├╝gt ein Blick darauf. Habt ihr vielleicht noch Punkte, die ich nicht bedacht habe? Zum Gl├╝ck gehen diese Vorf├╝hrstunden in Realit├Ąt schneller vor├╝ber, als in der Theorie. Schwuppdiwupp sitzt man nach dem Unterrichtsbesuch in der Besprechung mit den Seminarleitern. Und hier geht der Spa├č weiter, denn nach der gezeigten Unterrichtsstunde ist quasi vorher: nun geht es um die Reflexion der Stunde ...

 

Merken
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Schreiben Sie einen Kommentar
Diese Fachartikel k├Ânnten Sie auch interessieren
westermann plus
Dieser Artikel ist Teil des Grundschule aktuell-Lizenzprogramms. Mehr Infos zu unseren Lizenzen.
Neu
Schule ohne Lehrkr├Ąfte?

Hat K├╝nstliche Intelligenz (KI) wie der Chatbot-Chat GPT Auswirkungen auf die Arbeit in der Grundschule? Auf den ersten Blick wirkt die Frage...

Details
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
westermann plus
Dieser Artikel ist Teil des Grundschule aktuell-Lizenzprogramms. Mehr Infos zu unseren Lizenzen.
Neu
Nachrichten aus der Wissenschaft

Eine Zusammenstellung von aktuellen wissenschaftlichen Studien zu den Themen Sprechstimme von Lehrkr├Ąften, zu aktuellen Erkenntnissen zum Lesen...

Details
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
westermann plus
Dieser Artikel ist Teil des Grundschule aktuell-Lizenzprogramms. Mehr Infos zu unseren Lizenzen.
Neu
Aggressiver Sch├╝ler - was tun?
Die Classroom-Management Beratungskolumne
Der Classroom-Management Experte Christoph Eichhorn antwortet auf das Problem von Frau Petersen. Die Lehrerin hat mit Finn einen Sch├╝ler in ihrer...
Details
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
├ähnliche Beitr├Ąge
Sicherheit und Gesundheit an Grundschulen (3)

In diesem Beitrag m├Âchte ich euch noch ein paar weitere Hinweise zum Thema Sicherheit an Grundschulen geben. Um zu den ersten beiden Artikeln zu gelangen, klickt...

Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Rituale im Klassenraum
Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Sicherheit und Gesundheit an Grundschulen (2)
Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Tipps f├╝r ein ruhiges Klima im Klassenraum
Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen