Feiertage (10): Tag der Deutschen Einheit

Am 3. Oktober 1990 wurde die Grenze zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik aufgehoben. Mit der Entfernung der ber├╝hmten Mauer wurde aus dem geteilten Deutschland wieder ein Land. Der dritte Oktober wird seither gefeiert als der ÔÇ×Tag der Deutschen EinheitÔÇť und ist in die Geschichte eingegangen. Nat├╝rlich ist es f├╝r j├╝ngere Sch├╝ler nicht einfach zu verstehen, dass Deutschland einst getrennt war und wie es zu dieser Trennung kam. Im Laufe der Schulzeit werden sie noch viel Historisches dazulernen. Dennoch k├Ânnen kleine geschichtliche Grundlagen bereits in der Grundschule gelegt werden. Au├čerdem geht es nicht nur um die Historie, sondern dar├╝ber hinaus um viel mehr.

Im Rahmen des Sachunterrichts kann das Thema der deutschen Wiedervereinigung aufgegriffen werden. (Foto: Sophie)

Geschichtliches in der Grundschule

In der dritten und vierten Klasse treten immer h├Ąufiger geschichtliche, politische und soziale Themen in den Vordergrund. ÔÇ×Deutschland, Europa und die WeltÔÇť lautet ein Thema des Kerncurriculums im Sachunterricht. Die Bundesl├Ąnder, ihre Anordnung und Hauptst├Ądte werden vorgestellt, die Nachbarl├Ąnder werden thematisiert und ein Blick geworfen in die politischen Strukturen von Deutschland. In diesem Sinne kann aufgegriffen werden, dass damals die f├╝nf ├Âstlichen Bundesl├Ąnder abgegrenzt waren und die Mauer kann auf einer Karte eingezeichnet werden. Dies nimmt nicht sonderlich viel Unterrichtszeit weg und vertieft gleicherma├čen das Wissen rund um Deutschland. F├Ącher├╝bergreifend k├Ânnen auch Plakate zu den einzelnen Bundesl├Ąndern im Klassenraum entstehen und ein auff├Ąlliges Band zeigt auf, inwieweit die L├Ąnder voneinander getrennt waren. Kurz vor oder nach dem dritten Oktober k├Ânnte dieses Band dann ÔÇ×feierlichÔÇť entfernt werden.

Einheit und Gemeinschaft feiern

Im ├╝bertragenen und weiten Sinne geht es aber auch darum, Grenzen zu ├╝berwinden, Streitigkeiten aus dem Weg zu r├Ąumen und sich wieder zu verb├╝nden. Dies beginnt schon im Kleinen. So kann es um diese Zeit herum auch gut sein, einmal den Fokus auf die eigenen Unstimmigkeiten, vielleicht im Klassenverband oder unter Mitsch├╝lern, zu legen und versuchen, diese zu schlichten. Ganz im Sinne der ÔÇ×EinheitÔÇť kann aufgezeigt werden, dass kleine Streitigkeiten oft zu gro├čen f├╝hren k├Ânnen und es wichtig ist, sich fr├╝hzeitig wieder zu vers├Âhnen. Hierf├╝r k├Ânnen Briefe geschrieben oder ein Gemeinschaftsfr├╝hst├╝ck veranstaltet werden, zu dem jeder etwas beitr├Ągt. Gemeinschaft f├╝hlen und erleben, das ist mindestens genauso
Merken
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Schreiben Sie einen Kommentar
Diese Fachartikel k├Ânnten Sie auch interessieren
westermann plus
Dieser Artikel ist Teil des Grundschule aktuell-Lizenzprogramms. Mehr Infos zu unseren Lizenzen.
Neu
Warum sind Wahlen freiwillig?

Frage-Antwort-Karten zum Ausschneiden als Sammlung an Hausaufgaben oder Zusatzaufgaben oder als Frage-Antwort-Spiel rund um Wahlen und Politik.

Details
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
westermann plus
Dieser Artikel ist Teil des Grundschule aktuell-Lizenzprogramms. Mehr Infos zu unseren Lizenzen.
Neu
Durchblick in der Demokratie
Warum Medienkompetenz unerl├Ąsslich ist
Medienkompetenz ist in einem demokratischen Gemeinwesen wichtige Voraussetzung, um am ├Âffentlichen Diskurs, bei Meinungsbildung und...
Details
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
westermann plus
Dieser Artikel ist Teil des Grundschule aktuell-Lizenzprogramms. Mehr Infos zu unseren Lizenzen.
Neu
Was k├╝mmert mich die EU?
Wo Entscheidungen der Europ├Ąischen Union unseren Alltag beeinflussen
Selbst f├╝r Erwachsene ist oft schwierig nachzuvollziehen, welchen Einfluss die EU auf ihren Alltag hat. Daher sollte Europabildung schon in der...
Details
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
├ähnliche Beitr├Ąge
Klimaklage: Ein peruanischer Bergbauer verklagt einen Gro├čkonzern

Kann ein einzelner Mensch gegen den Klimawandel etwas ausrichten?

Der Fall:

Sa├╣l Lliuya ist ein 42 Jahre alter Bergbauer in den peruanischen Anden. Zusammen mit seiner Frau und seinen beiden Kindern wohnt er in einem Haus in Huaraz. Die W├Ąnde sind aus Lehm,...

Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Ein Formicarium f├╝r das Klassenzimmer ÔÇô unsere eigene Ameisenfarm ÔÇô Teil 2 ÔÇô
Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Ein Formicarium f├╝r das Klassenzimmer - unsere eigene Ameisenfarm - Teil 1 -
Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen
Tiere des Jahres 2022 im Sachunterricht
Lesen
Zur Liste hinzuf├╝gen:
Hinzuf├╝gen